September, 2013

28

Dramaturgie-Tagung im Stapferhaus Lenzburg15:30 - 18:30 Stapferhaus Lenzburg, Schloss, CH-5600 Lenzburg

mehr

Details

DRAMATURGIE UND NARRATION IN DER AUSSTELLUNGSARBEIT. EINE Arbeitstagung für Museumsfachleute
27. & 28. September 2013
Stapferhaus Lenzburg

Ausstellen heisst, Geschichten im Raum erzählen. Zeitgemässe Ausstellungen arbeiten mit dramaturgischen Mitteln. Anders als im Theater oder im Film ist in der Ausstellungsarbeit oft nicht klar definiert, wer für Dramaturgie und Narration zuständig ist. Je nach Konstellation sind es die Kuratorinnen die Szenografen, beide oder niemand. Die Tagung lädt Fachleute zum genreübergreifenden Austausch über die Bedeutung von Dramaturgie und Narration in der Ausstellungsarbeit ein.

Was können Ausstellungsmacher von Dramaturgieprofis aus Film, Werbung und Literatur lernen? Wodurch zeichnet sich eine gelungene Ausstellungsdramaturgie aus? Wo liegen die Grenzen des Storytelling in der Ausstellungsarbeit? Und wer ist für die Dramaturgie in Ausstellungen verantwortlich?

Am Beispiel der Bankenkrisenerzählung »Hedge Knights«, die im Frühjahr 2013 in Berlin Premiere feierte, werden Arbeitsweise und grundlegende Strukturen der Dramaturgie bei machina eX zwischen Storytelling und Game Design erörtert.

Zeit

(Samstag) 15:30 - 18:30

Ort

Stapferhaus Lenzburg, Schloss, CH-5600 Lenzburg

Schreibe einen Kommentar

machina eX macht Computerspieltheater – theatrale Point 'n' Click Adventures in lebensechter Grafik.