aufführung_header

Game On Stage

The Game

Game On Stage

Extras


»Aufmarsch der Koryphäen (…) mit maximaler Szene-Power«
Christian Rakow, nachtkritik

Zweijährige Kooperation zwischen machina eX und dem Forum Freies Theater Düsseldorf.

Gemeinsam forschen wir in insgesamt 5 Levels an den Schnitstellen zwischen Gaming und Theater. Wir vernetzen uns mit der Stadt, probieren und debattieren mit dem Publikum des FFT, laden Expertinnen ein und nähern uns schließlich einer Abschlussproduktion im Frühjahr 2014.


Level ONE: Barcamp „Gaming & Theater“ + Gastspiel „15.000 Gray“.

Level TWO: Forschungsphase „Popping, Locking, Robot Dance – Wie sieht das lebendige Interface aus?“ + Abschlusspräsentation mit dem Choreograph Jochen Roller

Level THREE: Workshop- und Forschungsphase: „Hacking, Löten, Programmieren“ zu Open Source Hardware + Festival „SpielZeug Festival“ in Kooperation mit dem GarageLab e.V. und dem Coworking Space GarageBilk

Level FOUR: Gastspiel „Hedge Knights“ + Forschungsphase „Interaction –  Story – Dramaturgie“ mit den Gamedesignern Martin Ganteföhr und Jan Müller-Michaelis sowie der Medienwissenschaftlerin Ulrike Spierling.

Level FIVE: Game-Produktion „ConFront“ (AT).

Über alle Levels begleiten uns Publikum und ExpertInnen wie Ulrike Spierling, Martin Ganteföhr, Jan „Poki“ Müller-Michaelis, Mitglieder des ChaosComputerClubs, Adventure-Fans, Bastler aus dem GarageLab e.V. uvm. Es werden Workshops gegeben, Fortbildungen genommen, Festivals und Konferenzen veranstaltet und so gemeinsam an den Schnittstellen zwischen Performance Arts und Game Culture geforscht und gearbeitet.

Finanziert aus Mitteln des Doppelpass Projekts der Kulturstiftung des Deutschen Bundes.

Hier gehts zur Homepage des Projekts: www.gameonstage.de

The Scenery

In Motion

 

machina eX macht Computerspieltheater – theatrale Point 'n' Click Adventures in lebensechter Grafik.